Geführte Touren

Tour 1: Rund um den Lustgarten

Woher kommt der Name Lustgarten? Was war zuerst da, Schloss, Museum, Dom oder Zeughaus? Warum sieht das Alte Museum aus wie ein griechischer Tempel, und weswegen erhält das wiederaufgebaute Schloss eine öffentliche Passage? Wir umrunden den Lustgarten und erkunden von unterschiedlichen Standpunkten aus, in welcher Beziehung die Gebäude zueinander stehen. Die Tour endet bei der James-Simon-Galerie, dem vom David Chipperfield entworfenen künftigen Eingangsgebäude der Museumsinsel.

18.30 (ausgebucht) | 20.00 | 21.00 (ausgebucht) | 21.30 | ca. 1 Stunde
Treffpunkt: Infostand am Lustgarten
Kosten: 10 Euro + Ticket der Langen Nacht der Museen
Tickets ab 25. August nur noch am Infostand der Langen Nacht der Museen am Lustgarten erhältlich (ab 12 Uhr)

 

Tour 2: Willkommen in der Zukunft

Wie werden wir in zwanzig Jahren leben? Werden Roboter und Datennetze unser Leben bestimmen? Im Museum für Kommunikation, im Deutschen Technikmuseum und im Haus der Zukunft/Futurium können wir schon einmal einen Blick in die Zukunft werfen. Auf unserer Tour erfahren wir, wie die Digitalisierung unseren Alltag beeinflusst, an welchen Technologien gerade geforscht wird und wie wir uns das vernetzte Zuhause und die Smart City vorstellen müssen. 
Die Tour mit dem Fahrrad verläuft vom Gleisdreieck zum Spreebogen. Fahrräder können mitgebracht oder bei den Call a Bike-Stationen kostenlos ausgeliehen werden.

18.00 (ausgebucht)18.30 | 21.00 | 21.30 | ca. 2 Stunden 
Treffpunkt: Infostand am Potsdamer Platz
Kosten: 10 Euro + Ticket der Langen Nacht der Museen
Tickets ab 25. August nur noch am Infostand der Langen Nacht der Museen am Potsdamer Platz erhältlich (ab 12 Uhr)

 

Diego Velázquez, Die drei Musikanten, um 1616-1620 © SMB, Foto: Jörg P. Anders

Tour 3: Spanien in Berlin

Von Cervantes‘ Don Quijote über die prächtige Malerei des Barock bis zu den fantasievollen Modeschöpfungen Balenciagas – in den Museen am Kulturforum wird die spanische Kunst, Musik und Literatur in diesem Sommer in ihrer ganzen Vielfalt aufgefächert. Was ist typisch spanisch an diesen Werken, und wie hat die Kunst des Goldenen Zeitalters moderne Gestalter inspiriert? Die Tour rund um den Potsdamer Platz führt ins Ibero-Amerikanische Institut, in die große Ausstellung „El Siglo de Oro. Die Ära Velázquez“, ins Kunstgewerbemuseum und ins Dalí-Museum.

18.30 (ausgebucht) | 21.00 | ca. 2 Stunden 
Treffpunkt: Infostand am Potsdamer Platz
Kosten: 10 Euro + Ticket der Langen Nacht der Museen
Tickets ab 25. August nur noch am Infostand der Langen Nacht der Museen am Potsdamer Platz erhältlich (ab 12 Uhr)

get tickets Nach oben